Die wichtigsten Fakten rund um Lyon

„La vie est belle“ – und das besonders im französischen Lyon, der Hauptstadt der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Die mit Sehenswürdigkeiten prall gefüllte Stadt an den Flüssen Rhône und Saône zählt rund eine halbe Million Einwohner.

Erlebe hautnah das pittoreske Frankreich mit gemütlichem Flair auf deiner nächsten Sprachreise.

Französisch lernen in Lyon

Weniger überlaufen als Paris, aber in ihrer Schönheit nicht minder, lädt Lyon zu einem romantischen Spaziergang in der Altstadt Vieux Lyon durch ihre Traboules – versteckte Passagen und Gänge – aus der Zeit des Mittelalters ein. In Lyon hast du die Möglichkeit das französische Volk besser kennen zu lernen und dein „Français“ auf Vordermann zu bringen.

Auch dieser Stadt mangelt es nicht an Sprachschulen. Hier findest du eine sehr beliebte:

Erlebnisse in Lyon

Besonders historisch hat Lyon Einiges zu bieten: Das Institut Lumière ist Geburtsort des Kinos. Hier erschufen die Gebrüder Lumière den ersten Kinematographen, heute ist es ein Museum in Gedenken an die ersten Schritte der Filmindustrie.

Auch architektonische Liebhaber kommen hier bei dem Besuch der Basilika Notre-Dame de Fourvière und der Kathedrale Saint Jean nicht zu kurz.
Am Place Bellecour haben Autos nichts verloren, einen der größten Plätze Frankreichs dürfen nur Fußgänger passieren. Einen eleganten und kulturellen Abend kannst du im Anschluss in Lyon im Operhaus an der Place de la Comédie verbringen.

Hier findest du weitere Tipps, die deinen Aufenthalt in Lyon unvergesslich machen: